Stichword-Archiv: Lines

Projekt LINES: „Aufbaukurs Flipchartgestaltung für die pädagogische Arbeit mit Kindern“

Für pädagogische Fachkräfte in Kitas, Schulen sowie Einrichtungen. In diesem Aufbaukurs werden die Inhalte des Grundlagenkurses aus Februar 2021 noch einmal wiederholt und neues darauf aufgebaut. Themen sind: Lesbar Schreiben mit der Keilspitze (sog. Moderationsschrift), Pfeile, Rahmen & Aufzählungszeichen, Menschen mit Frisuren, Menschen in Bewegung Eine Anmeldung bis zum 19.03.2021 ist erforderlich. Der Teilnahmelink wird nach Zusendung des Anmeldeformulars (s.u. download Anmeldung LINES) zugesendet.

Projekt LINES: „Erklärvideos in der KiTa alters- und mediengerecht einsetzen – ein einfaches Instrument zur besseren Teilhabe von Kindern und Eltern“

Als Erklärvideo werden kurze Videos bezeichnet, die im Legetrick-Verfahren Sachverhalte aus den verschiedensten Bereichen erklären. Diese Methode eignet sich aber auch wunderbar dafür, mit geringem technischen Aufwand (Smartphone und Stativ, Schere, Papier, Stifte) kurze Geschichten zu erzählen. Gemeinsam wollen wir in diesem Workshop ein Erklärvideo planen, vorbereiten und produzieren. Anmeldung erforderlich bis zum 05.03.2021. Der Teilnahmelink wird nach Zusendung des Anmeldeformulars (s.u. download Anmeldung LINES) zugesendet.

Projekt LINES VI, Workshop digital: „Vertiefung / Aufbaukurs: Wertschätzende Kommunikation in Kitas – auch in schwierigeren Situationen“

Dieser Workshop (für Anfängerinnen und leicht Fortgeschrittene) vertieft bereits vorhandene erste Kenntnisse der wertschätzenden Kommunikation bzw. frischt diese wieder auf. Grundlagen, Modell, Hintergrund und Grundsätze wertschätzender Kommunikation. Welche Situationen gibt es in der Praxis, in denen die wertschätzende Kommunikation hilfreich ist? Sofern möglich, freut sich die Referentin über praxisorientiere Beispiele, die in Übungen beatbeitet werden können. Der Workshop richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen. Bitte melden Sie sich verbindlich an und senden uns das ausgefüllte Dokument bis zum 22.01.2021 an projekt.lines@aboee.de zurück.