Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
9. Juni 2022, 15:00 bis 19:00
Kostenlos

Projekt LINES VI:“Resilienz bzw. Widerstandskraft im pädagogischen Alltag aufbauen (3-teiliger Lehrgang)

Herausfordernde Situationen konstruktiv meistern und Krisen als Chance bewerten – das steckt
hinter dem Begriff Resilienz.
In Zeiten unzähliger Möglichkeiten der Lebensgestaltung, fortschreitender Arbeitsverdichtung
und Digitalisierung ist Resilienz die wesentliche Kompetenz, um das eigene Leben aktiv und
selbstwirksam gestalten zu können. Dies gilt besonders auch für inklusive Bildung und Erziehung
von Kindern.

  • Wie können Sie Widerstandskraft in dem pädagogischen Arbeiten mit Kindern und Eltern
    stärken?
  •  Wie kann die Resilienz als Instrument und Ressource in die inklusive Pädagogik
    einfließen?
  • Wie können Sie angesichts von Veränderungen Balance schaffen zwischen Denken, Fühlen und Handeln?

Grundlage für mehr Resilienz ist die enge Abstimmung von Gedanken, Emotionen und
Verhalten. Dazu lernen Sie die 7 Resilienz-Faktoren kennen: Optimismus, Lösungsorientierung,
Akzeptanz, Selbstregulation, Verantwortung übernehmen, Beziehungen gestalten, Zukunft
gestalten.

Die Methodik umfasst Kurzvorträge, Gespräche, Reflexion und Entspannungsübungen. ©
Modul 1 Grundlagen der Resilienz. Arbeiten mit den beiden Resilienzfaktoren Optimismus und
Lösungsorientierung.
Modul 2 Arbeiten mit den Resilienzfaktoren Akzeptieren und Verantwortung übernehmen.
Modul 3 Arbeiten mit den Resilienzfaktoren Selbstregulierung, Netzwerk und
Zukunftsorientierung.

Eine verbindliche Anmeldung unter Anmeldung für den Workshop LINES ist erforderlich. Bitte senden Sie uns unter projekt.lines@aboee.de Ihre unterschriebene Anmeldung bis 1 Woche vor dem Workshop zu. Sie erhalten anschließend eine Information, ob noch ausreichend Plätze vorhanden sind; andernfalls können Sie sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Details

Datum:
9. Juni
Zeit:
15:00 bis 19:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Projekt LINES
Telefon:
04292 819 6002

Veranstaltungsort

Bildungshaus
Lange Straße 28
Osterholz-Scharmbeck, 27711 Deutschland
Google Karte anzeigen
Zur Werkzeugleiste springen